REFERENZ

Wittelsbacher Ausgleichsfonds

Erfolgreich für:
Wittelsbacher Ausgleichsfonds

Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds (WAF) ist eine 1923 im Rahmen des Vermögensausgleichs zwischen den Wittelsbachern und dem Freistaat Bayern gegründete Stiftung des öffentlichen Rechts. Der WAF ist Eigentümer der bis 1918 von der Königsfamilie genutzten Schlösser, diverser Forste, der Kunstsammlungen und des Hausarchivs der Wittelsbacher. Der Fonds ist damit heute unter anderem in den Bereichen Immobilien, Kunst, Tourismus sowie in der Forts- und Landwirtschaft tätig.

www.waf-bayern.de

 

Scrivo Communications hat den WAF seit 2017 dabei unterstützt, den Wert der Stiftung für die Gesellschaft und die Geschichte Bayerns, die über Jahrhunderte hinweg maßgeblich vom Hause Wittelsbach geschrieben wurden, transparenter zu machen.

 

Herausforderung

Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds ist vielfältig positioniert. Die Herausforderung liegt in einer ausbalancierten Darstellung seiner Aktivitäten und Zurückhaltung. Scrivo hat unter anderem die erfolgreiche Sanierung der Votivkapelle am Starnberger See medial ins Licht gerückt. Darüber hinaus haben wir den WAF als Projektentwickler für das Immobilienvorhaben in der Lipperheidestraße (München) am Markt bei allen relevanten Stakeholdern positioniert. Ebenfalls war unsere Agentur in der strategischen Kommunikationsberatung für die Forstwirtschaft erfolgreich aktiv.

 

Lösung

In Pressegesprächen, Interviews, Hintergrundgesprächen und Pressetexten klären wir über den WAF und seine Aktivitäten auf. Die aktive Kommunikationsarbeit führt zu einem Höchstmaß an Kommunikationskontrolle. Diskretion ist dabei für uns selbstverständlich. Durch das Wissen um mediale und journalistische Mechanismen sowie Persönlichkeitsrechte konnte Scrivo Communications mediale Aufmerksamkeit auf gewünschte Leistungen das WAF lenken. 

ERFOLGE

TAGS

WEITERE REFERENZEN

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner